Triphala für die tägliche Ernährung

Triphala ist eine Kombination aus drei Myrobalanfrüchten (Haritaki, Amalaki und Bibhitaki), die zu gleichen Teilen verwendet werden. Es ist eine in sich harmonische Mischung, die außer salzig alle anderen fünf Geschmacksrichtungen besitzt. Daher gleicht Triphala auch alle drei Doshas Vata, Pitta und Kapha aus und besitzt eine kühlende Potenz. Das ist wichtig, um die erhitzende Überaktivität zu beruhigen.triphala-sparpackung-triphali-vati-200g-classic-ayurveda2
Triphala gehört in Indien selbstverständlich zur täglichen balancierenden Ernährung dazu, daher wird ein langfristiger Verzehr empfohlen. Es heißt, dass wenn ein Vaidya (Ayurveda-Wissender) weiß, wie er Triphala genau einzusetzen hat, er damit vollständige Gesundheit erhalten kann.

Spezielle Eigenschaften von Triphala

Triphala ist ein hochgeschätztes Rasayana (Kräftigungs- und Verjüngungsmittel) und weist viele spezielle Eigenschaften auf, so hat es z.B. besonders verjüngende Eigenschaften speziell für den Verdauungstrakt, gilt als sehr gut für die Sehkraft und sorgt für eine reine Haut. Ferner stimuliert Triphala die Peristaltik des Dünn- und des Dickdarmes und hilft bei der Reinigung des Darms. Es steigert die Kraft von allen 13 Verdauungsfeuern (Agnis), vor allem das des Hauptverdauungsfeuers – Jatharagni. Es ist bei regelmäßiger Einnahme eine kraftvolle Anti-Aging-Nahrungsergänzung.

Triphala ist eine optimale ayurvedische Nahrungsergänzung für das ganze Jahr.