Rufen Sie an: 04186-88799-0

Herzlich willkommen!

Triphala – Die drei Königsfrüchte des Ayurveda

Bio TriphalaTriphala, auch Dreifrucht genannt, gehört im Ayurveda zu den bedeutendsten Nahrungsergänzungen. Ihr werden nach traditioneller ayurvedischer Überlieferung regenerierende und verjüngende Kräfte zugeschrieben.* Sie besteht zu gleichen Teilen aus den drei Fruchten Amla (indische Stachelbeere), Haritaki (rispige Myrobalane) und Bibhitaki (grüne belerische Myrobalane).

Triphala bringt Vata, Pitta und Kapha ins Gleichgewicht

Laut der Ayurveda Lehre bringt Triphala die drei Doshas – Vata-Pitta-Kapha – ins Gleichgewicht und stärkt das „Agni“. „Agni“ ist ein wichtiger Begriff des Ayurveda und kann mit „Verdauungsfeuer“ übersetzt werden. Es beschreibt die Fähigkeit des Systems Nahrung in verwertbare Substanzen aufzuschlüsseln. Wenn das „Agni“ schwach oder gestört ist, wird die Nahrung nicht vollständig verwertet und es entsteht „Ama“. Der Begriff „Ama“ ist ein weiterer zentraler Aspekt der Ayurveda-Lehre. Er bedeutet „unvollständig Verdautes“ und hat keine Entsprechung in der westlichen Wissenschaft. Er konnte auch mit „Stoffwechselschlacke“ übersetzt werden.

Triphala als Nahrungsergänzungsmittel hat eine Sonderstellung im Ayurveda, weil es an der Basis der im Ayurveda erwähnten Transformations- und Vitalfunktionen ansetzt. Triphala steht für ein Gefühl von Wohlbefinden, innerer Balance und ayurvedisch gesundem Leben. Das Konzept von "Agni" und "Ama" stammt aus der traditionellen Überlieferung des Ayurveda und ist mit der modernen
Wissenschaft nicht vergleichbar.

(* laut ayurvedischer, traditioneller Überlieferung – wissenschaftlich nicht bewiesen)

Entdecken Sie Triphala bei AMLA Natur

Hinterlasse eine Antwort