Rufen Sie an: 04186-88799-0

Herzlich willkommen!

Grundrezept für einen ayurvedischen Mung Dal

Indischer Mung-Dal in weisser Schüssel

Mung Dal ist aufgrund seiner guten Bekömmlichkeit und seiner leichten Verdaulichkeit (er verursacht keine Blähungen wie andere Hülsenfrüchte) sehr beliebt.

Zubereitung eines ayurvedischen Mung Dals für 4 Personen:

Zutaten Mung Dal:

Zutaten für den Gewürz-Sud:

Zubereitung Mung Dal:

Weichen Sie die Mungbohnen vor der Zubereitung für ca. 1 Stunde in Wasser ein. Gießen Sie das Wasser anschließend ab. Geben Sie den Mung Dal nun in einen großen Topf. Wasser, Kurkuma und Curryblätter hinzufügen. Den Inhalt bringen Sie zum Kochen und lassen ihn abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten köcheln.

Zubereitung Gewürz-Sud:

Zerlassen Sie das Ghee bei mittlerer Hitze in einem Topf. Rösten Sie darin die Kreuzkümmelsamen an, bis sich ein intensives Aroma verbreitet. Geben Sie nun das Fünfgewürz und das Steinsalz hinzu. Vermischen Sie nun den Gewürz-Sud mit dem Mung Dal. Fertig.

Dieses Grundrezept lässt sich nach Wunsch und Belieben mit unterschiedlichen Gemüsesorten variieren. Sie können z.B. am Ende separat zubereitete Möhren- oder Kartoffelwürfel hinzugeben. Wenn Sie z.B. frischen Spinat hinzugeben möchten, kalkulieren Sie vorher den hohen Wasseranteil mit ein. Kochen Sie dann den Dal zuvor etwas mit etwas weniger Wasser.

Guten Appetit!