Rufen Sie an: 04186-88799-0

Herzlich willkommen!

Classic Ayurveda Chyavanprash & gelbe Mungbohnen wieder verfügbar

Chyavanprash & gelbe Mungbohnen wieder verfügbar

Classic Ayurveda Chyavanprash

Anfang September brannte im Hamburger Hafen das 300 m lange Containerschiff CCNI Arauco. 300 Feuerwehrleute waren ein ganzes Wochenende im Einsatz. Der Seecontainer mit dem Amla Chyavanprash blieb zwar vollkommen unversehrt, aber die Auslieferung verzögerte sich durch den Versicherungsfall um ganze zwei Monate.

Unser Chyavanprash ist von besonderer Qualität. Es wird nach einer speziellen Rezeptur und unseren Vorgaben mit echtem Sharkara exklusiv für unsere Firma hergestellt.

Die traditionelle Fabrik der Herstellerfirma wurde vor vierzig Jahren in Rajpipla, einer Provinzstadt am heiligen Narmadafluss, gegründet, um hier nahe an den weitläufigen Urwäldern Westindiens den Bedarf an traditionellen Kräutern durch einheimische Sammler direkt decken zu können.

Classic Ayurveda Chyavanprash ist von höchster ausgesuchter Qualität, rein natürlich und hat eine cremige Substanz. Dadurch ist es leicht zu konsumieren und besonders lecker.

Unsere Chyavanprash Produkte:

Classic Ayurveda Gelbe Mungbohnen

Unsere Mungbohnen importieren wir von einem Bio-Landwirt aus Rajasthan. Sie werden in dörflicher Gemeinschaft von einer Biokooperative angebaut. Durch den Bioanbau wird die Dorfgemeinschaft bewahrt und gefördert. Nach der Ernte werden die Bohnen von der grünen Hülle befreit und halbiert. Mungbohnen aus Indien unterscheiden sich in ihrer Qualität von Chinaware. Sie sind größer und intensiver in Farbe und Geschmack. Ayurvedaexperten akzeptieren für die ayurvedische Ernährung nur die originalen Bohnen aus Indien.

Anfang 2016 gingen die Bestände in Indien durch die hohe Nachfrage zurück und die indische Regierung erließ ein Exportverbot, um dieses wichtige Grundnahrungsmittel für die eigene Bevölkerung zu reservieren. Deshalb lag der Container mit unserer Jahresbestellung in Indien fest und konnte nicht ausgeführt werden. Inzwischen wurde das Exportverbot gelockert und wir konnten mit Genehmigung der indischen Außenhandelsbehörde unsere Ware exportieren.

Inzwischen ist der Seecontainer bei uns eingetroffen, die Bohnen wurden abgefüllt und können nun wieder bestellt werden.

Unsere Mung-Dal Produkte: