Rufen Sie an: 04186-88799-0

Herzlich willkommen!

Ayurveda-Produkte müssen sicher sein!

Kosmetik Flaschen in der Produktion

Mehr Transparenz bei der Qualitätskontrolle

Zukünftig können AMLA-Kunden im Internetshop bei den jeweiligen "Classic Ayurveda" Kräuterprodukten eine Produktspezifikation einsehen, die Auskunft darüber gibt, welche Qualitätstests für die aktuelle Produktcharge durchgeführt wurden.

Auf der Produktseite unter "Produktdetails - Qualitätskontrolle - Produktspezifikation" können Sie eine PDF-Datei öffnen, in der u.a. die geprüften Parameter sowie die Grenzwerte angegeben sind, die bei dem Test eingehalten wurden. Diese Datei wird für jede neue Produktcharge akualisiert. Zur Zeit sind die Daten für die Kräuterpulver im Shop einzusehen. In den nächsten Wochen werden weitere Produktgruppen folgen.

Sehen Sie sich hier ein Beispiel an: Aijwain Churna Produktspezifikation ansehen >>

Was bedeutet das?

Häufig fragen uns unsere Kunden: "Testen Sie Ihre Produkte?"
Für viele Kunden ist es verständlicherweise wichtig zu wissen, ob die ayurvedischen Lebensmittel frei von Schadstoffen sind und suchen Bestätigung durch einen Labortest.

Dazu grundsätzlich: Natürlich prüfen wir jedes einzelne von uns importierte Produkt auf die relevanten Parameter. Wir sind jedoch der Meinung, dass die Angabe von einzelnen Labortests alleine noch keine ausreichende Sicherheit gibt. Bei Amla ist die Durchführung von Tests Teil eines umfassenden, professionellen Qualitätsmanagement.

Dazu gehören folgende Punkte:

Wo werden die Proben entnommen?

Manche Importfirmen lassen sich die Proben von einem ausländischen Lieferanten schicke. Dabei ist nicht sichergestellt, ob die geschickte Ware mit der tatsächlichen Verkaufsware übereinstimmt. Bei Amla entnehmen wir die Proben grundsätzlich nur aus der in unserem Lager angekommenen Ware. So können wir immer sicherstellen, dass wir nur das prüfen, was wir später auch verkaufen.

Welche Labore führen die Tests durch?

Indische Labore - auch solche, die durch die Regierung zertifiziert sind oder indische Zweigstellen europäischer Labore - liefern überwiegend unzuverlässige Ergebnisse.

Amla beauftragt ausschließlich in Europa zertifizierte Labore.

Wie wird die Probe entnommen?

Bei bestimmten Produkten werden Misch-oder Sammelproben entnommen, um zuverlässige Ergebnisse garantieren zu können. Unser Qualitätsmanager Malte Quedens ist Diplom-Ökotrophologe und prüft für jedes Produkt die richtige Art der Probe.

Auf welche Parameter wird getestet?

Manche Ayurvedafirmen prüfen auf Blei, Cadmium, Quecksilber und sprechen dann von hochreiner, verkehrsfähiger Ware, die die Grenzwerte der EU unterschreitet.

Bei Amla sind wir der Meinung, dass jedes Produkt individuell betrachtet werden muss. Ein Pulver aus stärkehaltiger Wurzel muss auf andere Parameter getestet werden als eines aus einer ölhaltigen Saat. Um die nötigen Parameter für die Labortests zu definieren, lässt sich Amla durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Lebensmitte lchemiker beraten. Nur so kommen wir zu wirklich tragfähigen Qualitätsstandards.

Die Qualitätsstandards von Amla Natur basieren auf einer jahrzehntelangen Erfahrung mit dem Import von Kräuterprodukten aus Indien. Unsere eigenen Experten arbeiten mit externen Fachleuten zusammen, um größtmögliche Sicherheit für den Verbraucher zu erreichen.